Anfahrtsplan - wichtige Informationen

Damit ihr alle sicher und pünktlich zum Start kommt, findet ihr anbei einige wichtige Informationen zur Anfahrt. Aufgrund von Baustellen sind teilweise alternative Anfahrten zu wählen. Natürlich ist auch alles entsprechend ausgeschildert.

Anfahrt aus Richtung München:
A8 Richtung Salzburg - Abfahrt Neukirchen - Landstraße Richtung Teisendorf -
Ausfahrt Teisendorf WEST
oder
Traunstein - Richtung Waging - von Waging in Richtung Teisendorf

Anfahrt aus Richtung Salzburg:

A8 Richtung München - Abfahrt Anger - B304 Richtung Teisendorf - 
Ausfahrt Teisendorf WEST


GOOGLE MAPS:
https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1r188pkoXPX9THbOy6y1TpHchKenvTfiM&ll=47.84913768840022%2C12.824624986339813&z=18

Transponder - Korrekte Anbringung

Dieses Jahr haben wir für Euch zum ersten Mal eine CHIP Zeitmessung.

WICHTIG: Bitte beachtet die korrekte Anbringung des Transponders an Eurem Schuh.

Einfach und schnell angebracht - Schaut Euch dazu die Hinweise an:


Parkplan - Hier könnt Ihr parken

Bitte beachtet, dass um 10.15 Uhr der HERVIS Kinder Staffellauf startet. Wir empfehlen euch bis spätestens 10.00 Uhr an zu reisen, damit ihr entspannt parken könnt.

Parkplätze Nähe Start/Ziel:
- Brunnpoint
- Rupertusplatz/Mehringer Weg
- EDEKA, Poststraße/Alte Reichenhaller Straße
- Penny, Freidlinger Straße
- Sportplatz, Alte Reichenhaller Straße
- Turnhalle, Lindenallee

Streckenprofil für 13 km und 6 km

Der Herbst zeigt sich aktuell von seiner besten Seite. Also rein in die Laufschuhe und schon jetzt die Strecke erkunden, damit es am 03.11.2019 keine Überraschungen mehr gibt.

Am Tag der Veranstaltung werden euch natürlich Radfahrer, 1 Quad der Bergwacht und Wegmarkierungen den richtigen Weg weisen.

Info: Wendepunkt des 5. Gut (J)Edermann Lauf ist in der Karte bei "Wegpunkt 6" eingezeichnet.

Für jeden Teilnehmer/in - Vom Feinsten

Dieses Jahr haben wir für ALLE etwas ganz Besonderes. Jeder Starter/in erhält ein Gutscheinheft im Wert von über 2.000€ der Hotels vom Feinsten.

Schaut doch gleich mal vorbei und plant den nächsten Urlaub in einem von 50 Top-Hotels in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

https://www.hotelvomfeinsten.at/

Live im Radio - Café um 3

Montag 07.10.2019 15.00 - 16.00 Uhr
Montag 21.10.2019 15.00 - 16.00 Uhr

Alle Informationen rund um die beiden Läufe und interessante Hintergründe hört ihr Live auf der Bayernwelle. 
Max Schiessl, Organisator der Veranstaltung, ist zu Gast bei Alexander Fussek. Reinhören lohnt sich!

Für Euch - Musik auf der Strecke

Das Motto "live & loud" von Magic Percussion aus Hallein ist Programm. Die Jungs werden euch mit rhythmischen Sounds und Samba Klängen ordentlich einheizen und für zusätzliche Motivation und Stimmung sorgen. Wenn ihr schon mal wissen wollt, was euch erwartet, dann schaut doch mal auf deren Facebook Seite vorbei:

Online Anmeldung ist freigeschaltet

Seit 01.08.2019 ist die Online Anmeldung für den 32. Lauf rund um den Höglwörther See und den 5. Gut (J)Edermann Lauf offen und ihr könnt euch direkt anmelden.

Wir freuen uns auf euch und werden euch in den nächsten Wochen noch mit vielen Neuerungen überraschen.


CHIP Zeitmessung - NEU 2019

Wir freuen uns, euch in diesem Jahr zum ersten Mal eine CHIP Zeitmessung bieten zu können. Die Zeitmessung erfolgt mit einem Einweg-Transponder in Zusammenarbeit mit der Fa. Zeitgemaess GmbH. Unter dem folgenden Link findest du wichtige Informationen zum korrekten Umgang mit dem Einweg-Transponder:
https://www.zeitgemaess.info/technik.php

Zudem könnt ihr euch eure Urkunden nach dem Lauf zusätzlich online selbst ausdrucken.

Ein großer Dank gilt all unseren Sponsoren, ohne jene die Einführung der CHIP Zeitmessung nicht möglich gewesen wäre.


Spendenscheckübergabe an die Max-Wieninger-Stiftung 2018

Ein großer Dank gilt allen Läufer/innen des Gut (J)Edermann Laufs 2018!
Dank eurer Hilfe konnten die Veranstalter, Max Schiessl und Florian Prechtl,  der Max-Wieninger-Stiftung einen Scheck übergeben und somit Familien in Notsituation aus der Region unterstützen.

Auch 2019 werden wieder 2€ pro Starter des Gut (J)Edermann Laufs an die Max-Wieninger-Stiftung gespendet.